Handbücher für Hero Camper

Um den Hero Camper optimal benutzen zu können, bitte die unterwähnten Handbücher, Tipps und Tricks nachlesen

Das Handbuch für den Hero Camper findest du hier

Wir sind stolz darauf, den Hero Camper, ein erstklassiges Fahrzeug mit einzigartigem Design, hervorragender Verarbeitungsqualität und optimalen Fahreigenschaften, zu produzieren. Die meisten werden den Komfort eines Hero Campers lieben. Die Handbücher werden die häufigsten Fragen betreffend Bedienung, Funktion und Pflege der vielen Systeme, die modernes Trailern zum Vergnügen machen, beantworten können.

Manual forside

Das Hero Camper Handbuch beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen zur Bedienung, Funktion und Pflege der Systeme.

Manual vedligeholdelse forside

Das Wartungshandbuch beinhaltet Tipps und Tricks, wie du deinen Hero Camper am besten warten kannst.

Brochure hero camper forside

Die Broschüre informiert über Maße, Gewicht, den verschiedenen Paketlösungen sowie Zusatzoptionen.

Das Mikrosystemhandbuch enthält Informationen und Anleitungen zu Systemsteuerung, Modulen und Batterien.

DESIGNED & ASSEMBLED IN DENMARK

Nach den ersten Kilometern

Nach etwa 100 km Fahrt, empfehlen wir die Radbolzen nachzuspannen. Das Drehmoment muss 100 Nm gespannt werden.

Nach etwa 500 km (spätestens nach 6 Monaten) müssen die Radlager und das Lagerspiel überprüft werden (wenn notwendig ein Servicecenter dazu beauftragen). Hintertür, Seitentüre, Schubladenschieber usw. sowie Scharniere und Beschläge müssen spätestens nach 5.000 km überprüft werden. Wird der obengenannte Kilometerstand nicht erreicht, muss der Hero Camper spätestens nach 1 Jahr und anschließend mindestens einmal jährlich überprüft werden. Ferner empfehlen wir, daß der Hero Camper mindestens einmal jährlich bei dem örtlichen Händler inspiziert und auf Fehlfunktionen überprüft wird.

Reinigung des Hero Campers

Wir empfehlen den Hero Camper häufig von Unsauberkeiten sowie Salz, Nieselregen, Schmierfett und Chemikalien zu reinigen. Dies geschieht in der Regel durch regelmäßiges Waschen und Reinigen mit Auto-Shampoo. Ferner empfehlen wir den Hero Camper regelmäßig zu polieren. Dies geschieht mit Lack-/Gelcoat-Versiegelung, die den Glanz und die Farbe der Oberfläche bewahrt – und gleichzeitig die Reinigung deutlich erleichtert. Wir empfehlen CPP (Clean-Polish-Protection).

Anschluss des Hero Campers

Die Verbindung zum Hero Camper muss geöffnet und mit einem Schub nach unten am Dragon Ball befestigt werden. Sie schließt und sichert automatisch. Unbedingt die Verbindung jedes Mal, wenn der Hero Camper montiert wird, überprüfen – sowohl optisch als auch durch Anheben des Dragon Balls, um sicherzustellen, daß die Kupplung in der richtigen Position gesichert ist.

Sicherheitskabel

Das Sicherheitskabel wird am Zugfahrzeug montiert, damit der Hero Camper auch beim extremen Kurvenfahrten genügend Freiraum hat, ohne die Bremsen zu aktivieren.

Die Lichter des Hero Campers

Der Stecker muss mit der Steckdose des Zugfahrzeuges verbunden werden. Das Kabel muss so positioniert werden, daß der Hero Camper das Kabel nicht zu stark spannt – sogar in extremen Kurvenwinkeln. Unbedingt vor der Fahrt überprüfen, ob die Lichter des Hero Campers korrekt angeschlossen sind und funktionieren.

Die Verbindung zum Hero Camper ausschalten

Den Stecker vom Zugfahrzeug lösen und in die Steckdosenhalterung stecken. Das Sicherheitskabel vom Zugfahrzeug lösen. Den Kupplungshebel hochziehen, nach vorne schieben und die Kupplung des Dragon Balls anheben – und, gleichzeitig das Stützrad benutzen.

Auf den richtigen Reifendruck achten

Hero Ranger

  • Radanzugsdrehmoment (100 Nm)
  • Reifendruck: 265/65 R17, 26,5 PSI
  • Lastindex: Max. 112 (1.120 Kilo)
  • Geschwindigkeitsindex: Max. N (140 km/h)

Hero Traveller

  • Radanzugsdrehmoment (100 Nm)
  • Reifendruck: 195/60 R15, 34 PSI
  • Lastindex: Max. 90 (850 Kilo)
  • Geschwindigkeitsindex: Max. N (140 km/h)

Wenn du nicht gefunden hast, wonach du suchst, dann unsere häufig gestellte Fragen (FAQ) auschecken